Aktuelles

< (RH) Unnötige Cup-Niederlage
12.10.2020 11:47 Alter: 10 days
Kategorie: Aktuelles
Von: Marc Kirchberger

(RH) U15 mit Ansage


Beim ersten Saisonturnier in Gipf-Oberfrick ließen die Wolfurter nichts anbrennen und feierten zwei Siege. Im Ländle-Derby kamen die Hofsteiger zwar schwer auf Touren, ganze 10 Minuten dauerte es, bis Joel Gliebe einen schön gespielten Pass von Elias Mark direkt zur Führung verwerte. Dornbirn´s Grabherr glich bis zur Pause aus und zeigte sich bei einigen Gegenstößen brandgefährlich, die von Lara Hämmerle, die kurzfristig den erkrankten Felix Geissler ersetzte, aber bravourös entschärft wurden. Doch im zweiten Galopp machte das Duo Mark/Gliebe mit weiteren Treffer den Sack zu und unterstrich die ihnen vorab zugeteilte Favoritenrolle. Gegen den RHC Gipf-Oberfrick nützte Tobias Kirchberger die Möglichkeit vom Punkt und eröffnete den Score, der bis zur Pause gar auf 9:0 ausgebaut wurde. Danach nahmen Noel Hilbe & Co. das Visier runter und versuchten mit schnellen Spielzügen die Fricktaler auszuhebeln. Elias Mark setzte den Schlusspunkt zum 10:0 Sieg gegen die aufopfernd kämpfenden Gastgeber.

RHC Dornbirn – Raiffeisen RHC Wolfurt 2:5 (1:1)
Torschützen: Elias Mark (3), Joel Gliebe (2)

RHC Gipf-Oberfrick – Raiffeisen RHC Wolfurt 0:10 (0:9)
Torschützen: Elias Mark (4), Joel Gliebe (4), Tobias Kirchberger, Laurin Westreicher